HOME‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

„Knüpffieber“ in der NMS Peter Rosegger Mürzzuschlag ausgebrochen

veröffentlicht um 16.10.2013, 00:20 von Johann Schellnegger

 

Eine ganze Schule knüpft  um zu helfen!

 

 
Die NMS Peter Rosegger-Mürzzuschlag startete am Mittwoch, den 9.10.2013 das Projekt „Hilfe für das Heaven´s Shelter House“ in Kapstadt mit einer Auftaktveranstaltung der besonderen Art.
Durch persönliche Kontakte wurden Lehrer der NMS Mürzzuschlag auf diese Einrichtung aufmerksam. Spontan wurde eine Hilfsaktion ins Leben gerufen, an der SchülerInnen und ihre Familien, der Elternverein, die LehrerInnen und hilfsbereite Freiwillige beteiligt sind.

Die SchülerInnen recherchierten im Unterricht und in ihrer Freizeit, sammelten Fakten und stellten eine abwechslungsreiche Präsentation auf die Beine. Diese bot einen umfassenden Einblick in das Land Südafrikas und seine Probleme. Im Speziellen erfuhren die Zuhörer Genaueres über das Heaven´s Shelter House. In diesem Haus sind obdachlose, misshandelte Menschen, missbrauchte Frauen und Kinder, ausgesetzte Babys und Straßenkinder untergebracht. Personen aller Nationen, Glaubensrichtungen oder Religionen werden aufgenommen. Das Heaven´s Shelter House bietet kostenlose Hilfe, Unterkunft, Nahrung und Kleidung an. Zusätzlich werden Schulungen im Bereich Hauswirtschaft und Umgang mit dem Computer angeboten sowie handwerkliche Fertigkeiten vermittelt.
Um dieses Projekt zu unterstützen, vereinbarten die SchülerInnen, bis Ende November Shamballa - Armbänder herzustellen und zu verkaufen.
Der Reinerlös aus dieser Aktion kommt direkt dem Heaven´s Shelter House zugute und wird persönlich vor Ort überreicht.
Unterstützend tätig sind die Sparkasse, sowie die Stadtgemeinde Mürzzuschlag. Die mediale Begleitung übernehmen regionale Zeitungen und Radio „Grün-Weiß“ durch regelmäßige Berichterstattung.

Wenn auch Sie unsere Aktion unterstützen wollen, steht folgendes Spendenkonto ab sofort zur Verfügung:
„Spende Südafrika“

Kontonummer: 00000-009522

BLZ: 20828

Comments