HOME‎ > ‎Aktuelles‎ > ‎

Schwerpunktbereiche an der NMS Mürzzuschlag

veröffentlicht um 19.03.2018, 01:32 von Johann Schellnegger   [ aktualisiert: 19.03.2018, 01:40 ]

Die NMS Mürzzuschlag bietet den Schülerinnen und Schülern ab der 7. Schulstufe Schwerpunkte an. In der 6. Schulstufe wählen die Jugendlichen einen Bereich, der ihre Stärken und auch die Talente fördern soll. Im Konkreten können folgende Schwerpunkte gewählt werden:

NAWEX
(Naturwissenschaftliches Experimentieren)
EH (Ernährung und Haushalt
BuS (Bewegung und Sport)
TW (Technisches Werken)

Der gewählte Schwerpunkt wird für 2 Jahre besucht.

NAWEX ( Naturwissenschaftliches Experimentieren)

Im Nawex-Unterricht stehen Experimente aus den Bereichen Physik, Chemie und Biologie im Mittelpunkt. Großer Wert wird darauf gelegt, dass die Schülerinnen und Schüler selbstständig in Kleingruppen experimentieren und ihre Ergebnisse in Protokollen festhalten. Projekte und Exkursionen bereichern dieses Unterrichtsfach.


EH (Ernährung und Haushalt)

Im Schwerpunktbereich „Ernährung und Haushalt; Erweiterte Gesundheitslehre“ bereiten die Schülerinnen und Schüler regionale und zur Jahreszeit passende österreichische Speisen zu, aber auch internationale, um der kulturellen Vielfalt in unserer Schule gerecht zu werden. Dazu gehört auch der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln aus gesundheitlicher, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht, sowie der Einfluss der Werbung auf unser Konsumverhalten.
Die Schülerinnen und Schüler erhalten ebenso das „Rüstzeug“ für ihr weiteres Leben, um sich kritisch mit unserer „Wegwerfgesellschaft“ und dem eigenen Ernährungsverhalten auseinander setzen zu können.


BUS (Bewegung und Sport)

Um den Schwerpunktbereich „Bewegung und Sport“ möglichst abwechslungsreich zu gestalten, hat unsere Sportlehrerin Lenka Pfeifer schon öfters verschiedene Aktivitäten in Kooperation mit dem Fitnessstudio „Be Fit“ in Hönigsberg gesetzt.
Dabei ging es auch um das Kennenlernen von neuartigen Trainingsmethoden wie:
TRX (ein hoch effektives Ganzkörper-Workout unter Einsatz eines elastischen Gurtsystems, bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand sowohl im Stehen als auch im Liegen genutzt wird) und
Spinning (Gruppentrainingsprogramme, die meist als Ausdauersport auf stationären Fahrrädern, den sogenannten Indoorbikes oder Spinbikes, oft mit Musik ausgeführt werden).


TW (Technisches Werken)

Im Schwerpunktbereich Technisches Werken lernen die SchülerInnen den fachgerechten Umgang mit Werkzeug und Maschinen, das Lesen und Anfertigen von technischen Zeichnungen, das Bearbeiten von Holz und Metall und vor allem sorgfältiges Messen und Arbeiten.
In der 3. Klasse wird hauptsächlich mit Holz gearbeitet, in der 4. Klasse sind auch die Bereiche Metall und Elektronik Thema.
Die SchülerInnen fertigen Sessel, Regale, eine Werkzeugkiste, Vogel-Nistkästen, Fledermauskästen, elektronische Schaltungen und auch die im Trend liegenden Möbel aus Paletten.
Neben dem genauen Arbeiten nach Plänen wird auch großes Augenmerk auf Design und individuelles kreatives Gestalten gelegt.



Comments