HOME‎ > ‎Veranstaltungen‎ > ‎

Künstler gestalten den BE-Unterricht

veröffentlicht um 09.05.2011, 04:58 von Unbekannter Nutzer

„Interpretieren Sie nichts zu Tode,

Lassen Sie es sein was es ist – einfach ein Bild.

Christian Huber 


Der Künstler wurde 1970 in Bruck a.d. Mur geboren.

Seit 2004 lebt und arbeitet der Familienvater von 3 Kindern in Wartberg im Mürztal.

Bereits als 10-jähriger hatte Christian Huber erste prägende Kontakte mit der Malerei.

Ab 1981 besuchte er das BRG Bruck a.d. Mur mit Schwerpunkt Kunst und bildnerische Erziehung bei Mag.art. Kurt Riedl. Während seiner weiterführenden Ausbildung zum Metalltechniker entstanden  Arbeiten im Bereich Schmiede- und Schweißtechnik. Danach wurde die künstlerische Arbeit aufgrund familiärer und sportlicher Interessen in den Hintergrund gedrängt.


Seit 2008 beschäftigt sich Christian Huber wieder intensiv mit zeitgenössischer Malerei.

So folgte nach dem Neubeginn mit graphischen Studien der Zyklus „Baumerleben der österreichweit mehrfach ausgestellt wurde.

Die Arbeiten sind geprägt von Objekten der Natur in kräftigen Farbkombinationen.





Comments